Sonntag, 23. Dezember 2012

Gugelhupf mit gebrannten Mandeln



Kein Weihnachtsmarkt ist vorstellbar ohne gebrannte Mandeln. Der Duft, den sie verströmen, ist fast schon wichtiger als die Mandeln selbst. Weil eben nicht nur das Endprodukt zählt, sondern das „Drumherum“ kaufe ich die Mandeln nur bei Ständen, die einen großen glänzenden Kupferkessel haben, in dem sie frisch geröstet werden. Diesem weihnachtlichen Gugelhupf verleihen gebrannte Mandeln ihr Aroma und eine festliche Dekoration.
 
Frohe Weihnachten 2012!