Samstag, 23. Februar 2013

Bertrand dreht den Spieß um.


Bertrand gehört einer Zeit an, als die Form noch nicht der Funktion folgte. Um genau zu sein: Monsieur Bertrand erblickte das Licht der Welt 1698 in Frankreich in einer kleinen Stadt namens Beaune im Burgund.

Beaune wurde berühmt für ein einzigartiges Kunstwerk: Das Hôtel de Dieu gegründet von Nicolas Rolin und dem ebenfalls von ihm gestifteten Altar “Das letzte Gericht” von Rogier van der Weyden.

Im Gegensatz dazu ist Monsieur Bertrand nur eine kleine Berühmtheit. Er dreht den Bratspieß in der malerischen Küche des Hôtel de Dieu. Diese Pflicht erfüllte er viele Jahrhunderte. Er ist ein kleines aber charmantes Detail einer vergangenen Zeit.




Samstag, 2. Februar 2013

Karamellisierter Camembert




Dieser Camembert mit seiner Krone aus goldenem Karamell, Nüssen und getrockneten Früchte ist eine Augenweide auf jeder Käseplatte und würdiger Ersatz für die Süsspeise.

Entdeckt habe ich ihn ihn dem Kochbuch von Trish Deseine "Verrückt nach Karamell". Dieses Rezept ist auf der letzten Seite des Buches aufgeführt. Die Position ist gut gewählt, denn für das Buch und ein schönes Essen ist der karamellisierte Camembert ein krönender Abschluss. Die Zubereitung so einfach, dass man sie schwerlich als Rezpt bezeichnen kann. Es ist mehr eine geniale Idee.